Durch die „Kleine Schüttinsel“ (Szigetköz)

Die am linken Donauufer befindliche EuroVelo 6 Route tritt bei Ragendorf (Rajka) in Ungarn ein und führt durch Wieselburg (Mosonmagyaróvár), dann durch die kleinen Dörfer der „Kleinen Schüttinsel“ (Szigetköz) nach Raab (Győr). Diese Route ist eine ideale Tour für Familien und Anfänger, denn man kann auf dieser Fahrradroute fast auf der ganzen Strecke im Flachen fahren. In den Dörfern gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten für Fahrradfahrer, die mit kurzen Aufenthalten besichtigt werden können. Wer Zeit dazu hat, kann von der Route unterhalb der Siedlungen entlang der Deiche fahren, die sich an der Alt-Donau und ihren Nebenarmenbefinden. Hier kann man sicher Rad fahren. Die Deiche haben hier keine Asphaltpflasterung, sondern eine Kieselpflasterung.